Dienstag, 12. April 2011, 16:21 Uhr

Ashley Tisdale braucht immer noch ihre Mami

Los Angeles. Schauspielerin Ashley Tisdale (25) pflegt ein enges Verhältnis zu ihren Eltern, braucht deren Zustimmung und bittet sie immer wieder um Rat. Die Aktrice (‘Highschool Musical’) spielt derzeit in der amerikanischen Serie ‘Hellcats’ mit und schlüpft in die Rolle einer Cheerleaderin. Auch wenn sie immer wieder für Schülerrollen engagiert wird, wünscht sie sich doch, dass die Leute endlich sehen, wie erwachsen sie ist. Deswegen posierte die Künstlerin nackt für das jährliche Akt-Special der Zeitschrift ‘Allure’.

“Ich bin 25, fast 26, aber die Leute halten mich für viel jünger, weil ich jung aussehe”, sagte die Diva während des Photoshootings. “Ich ging zu diesem Fototermin mit dem Gedanken: ‘Ich bin nicht nur das Mädchen, für das mich jeder hält. Ich bin tatsächlich eine Frau.'”

Mit am Set war auch Mama Lisa dabei und die Schauspielerin erzählte, ihre Mutter habe sie immer inspiriert und bestärkt auf ihrem Weg zum Erfolg und deswegen habe sie sich ein Tattoo stechen lassen, um sich immer an diese ermutigenden Worte zu erinnern.

“Ich wollte immer, dass meine Eltern die Sachen gutheißen, die ich mache”, erklärte Ashley Tisdale. “Meine Mama war auch beim tätowieren dabei. Dieses Tattoo ‘Believe’ ist dort, weil meine Mutter immer gesagt hat, ich solle an mich glauben.” (Cover)

Foto: wenn.com, Allure