Dienstag, 12. April 2011, 9:26 Uhr

So feierte Kristen Stewart ihren 21. Geburtstag

Vancouver. Hollywood-Shootingstar  Kristen Stewart (21) feierte ihre Volljährigkeit die ganze Nacht und freute sich Berichten zufolge über ein Motorrad. Die Schauspielerin (‘The Runaways’) feierte am Samstag ihren 21. Geburtstag mit der Filmcrew der Erfolgs-Saga ‘Twilight’ im kanadischen Vancouver, wo die Filmschaffenden gerade den neuesten Teil der Vampir-Geschichte drehen.

Laut Augenzeugen bekam die junge Schauspielerin ein Geschenk, das ihr sicher in Erinnerung bleiben wird: ein Motorrad. Sofort saßen sie und ihr Lover Robert Pattinson im Sattel.

“Rob freute sich unheimlich für Kristen und beide fuhren das Bike”, erzählte ein Insider dem ‘Us’-Magazin.
Das Geschenk kommt nicht von ungefähr, sondern ist, wie so vieles im Leben der Kristen Stewart, eine Hommage an ‘Twilight’: “Kristen lernte Motorradfahren bei ‘New Moon: Bis(s) zur Mittagsstunde’, also dachte jeder, es sei angemessen. Rob gab ihr Tipps, als sie fuhr, damit ihr nichts passiert”, erzählte der Augenzeuge weiter. “Beide sahen so aus, als hätten sie eine tolle Zeit und könnten noch viel Spaß mit dem Motorrad haben.”

Das Geburtstagskind genoss sein Fest in vollen Zügen, während Pattinson bemüht war, alle bei Laune zu halten.
“Rob ließ die Meute für Kristen singen, und man konnte sehen, dass sie auf niedliche Art und Weise peinlich berührt war”, lachte der Alleswisser und betonte: “Jeder hatte so gute Laune.”

Kristen Stewart und Robert Pattinson zeigten auf der Party auch, dass sie – trotz aller Gerüchte – immer noch ein Paar und verliebt ineinander sind.

“Rob und Kristen waren die ganze Nacht zusammen. Sie hielten Händchen, und er küsste sie unzählige Male auf die Wange”, enthüllte der Insider abschließend.

Dann kann die Volljährigkeit für Kristen Stewart ja kommen. (Cover)

Foto: wenn.com