Mittwoch, 13. April 2011, 12:51 Uhr

Country-Oma Dolly Parton will mit Elton John für Prinz William singen

Los Angeles. Country-Star Dolly Parton (65) würde bei der königlichen Hochzeit gerne ein Duett mit Elton John (64) singen. Die Country-Musikerin (‘Heartbreaker’) hat verraten, dass sie ein riesiger Fan von Prinz William (28) und seiner Verlobten Kate Middleton (29) ist und sie würde sich geehrt fühlen, dem Paar ein Ständchen zu bringen, wenn die beiden am 29. April heiraten. Partons Ballade ‘I Will Always Love You’ ist bei Frischvermählten auf der ganzen Welt als Eröffnungstanz sehr beliebt, und die Sängerin glaubt, das Lied wäre perfekt für den Blaublüter und seine Beauty.

“Wäre das nicht großartig?! Niemand hat mich danach gefragt, aber vielleicht biete ich es an”, überlegte die Stimmkanone in einem Interview mit der britischen TV-Show ‘Lorraine’, als sie gefragt wurde, ob sie bei der Hochzeit singe. “Whitney Houston könnte es singen oder ich – ich würde alles für sie tun. Elton John könnte für mich spielen und ich könnte das Lied singen oder er könnte ein Duett mit mir singen. Ich bin sicher, er ist eingeladen worden.”

Die Realität sieht allerdings etwas anders aus, wie Dolly Parton später gestand: “Ich bin nicht zur Hochzeit eingeladen. Ich werde sie nur zu Hause am Fernseher anschauen. Ich finde es wundervoll, sehr romantisch.”

Die Künstlerin performt schon, seit sie zehn Jahre alt war, und hatte mit etlichen Projekten Erfolg. Trotz ihrer langen Karriere glaubt der Star jedoch nicht, dass sie das Talent anderer Menschen beurteilen könnte. Obwohl sie schon mehrfach gefragt wurde, als Richterin in einer Talentshow aufzutreten, könnte sie es nicht ertragen, den Traum von jemandem zu zerstören.

“Ich bin gefragt worden, Dinge wie das zu tun, aber ich konnte nicht”, erklärte sie auf die Frage, ob sie es in Erwägung zöge, sich Simon Cowells neuer US-Version von ‘The X Factor’ anzuschließen. “Ich könnte Menschen nicht beurteilen, ich bin zu weichherzig und ich weiß, dass es diesen Menschen ernst ist – ungeachtet dessen, wie schlecht manche von ihnen sind. Ich weiß, sie wären nicht dort, wenn sie nicht denken würden, dass sie gut wären, und es würde mir das Herz brechen, wenn ich diesen Ausdruck auf jemandes Gesicht sehen würde, wenn ich sagte, sie wären nicht gut genug.”
Für so etwas sei sie einfach nicht geschaffen: “Ich könnte kein Auge zumachen, daher würde ich lieber keine Jurorin sein. Aber ich liebe Simon Cowell, zumindest ist er ehrlich”, verriet Dolly Parton. (Cover)

Foto: wenn.com