Donnerstag, 14. April 2011, 14:10 Uhr

Französische Charme-Offensive: Pierre Ferdinand mit neuer Single

Berlin. Wer an Frankreich denkt, denkt an gutes Essen, die Stadt der Liebe und den einzigartigen französischen Charme. Für Letzteres steht die Band Pierre Ferdinand. Mit ihrer Single „Ich hab Alain Delon gesehen“ wollen sie die Charts erobern.

„Neochansons“, so nennt der Frontmann und gleichzeitig Namensgeber der Band Pierre Ferdinand gerne mal seine Lieder. Mit seiner Band, den „Les Chameurs“ bringt er Savoir Vivre-Feeling aus Frankreich nach Deutschland. Fragt man den Halbfranzosen nach der musikalischen Ausrichtung von „Pierre Ferdiand“ bekommt man als Reaktion ein Achselzucken. Ob Chansons, Pop, Rock oder doch Big Band-Sound Pierre Ferdinand machen sich keine Gedanken über Stilrichtungen.

Seit über 10 Jahren spielt die Band gefeierte Konzerte in ganz Deutschland. Durch die große Bandbreite der Songs fühlt sich Pierre Ferdinand auf jeder Bühne wohl: große Festivals, festliche Gala-Abende, wilde Parties oder das alljährliche, bis zum letzten Platz ausverkaufte Konzert in Hamburg, bei dem am Schluss der Schweiß von der Decke tropft.