Donnerstag, 14. April 2011, 10:42 Uhr

Maite Kelly: "Ich habe eine Affäre mit meinem Mann"

Berlin. “Let’s Dance”-Kandidatin Maite Kelly (31) verrät, wie sie ihre Liebe zu Ehemann Florent frisch hält: “Manchmal gönnen wir uns hier in Köln ein Hotelzimmer. Viele machen das, wenn sie eine Affäre haben. Aber eben nicht mit ihrem Partner. Ich habe immer wieder gerne eine Affäre mit meinem eigenen Mann.”

Florent ist ihr Fels in der Brandung erzählt sie im Interview mit dem Magazin “in”. “Am Tag der Show liege ich morgens im Bett und zittere vor Lampenfieber. Dann nimmt mich Florent in den Arm und sagt: ,Genieß es einfach.'”

Auch ohne Model-Maße hat sich Maite in die Herzen der Zuschauer getanzt. Sie stellt klar: “Ich möchte mit meiner Teilnahme bei ,Let’s Dance’ zeigen, dass nicht alle Dick-Klischees zutreffen müssen.” So selbstbewusst war sie aber nicht immer. “Natürlich hatte ich auch eine Phase, in der ich mich am liebsten verstecken wollte”, gibt die Teilzeit-Tänzerin zu. Offen spricht sie auch über ihr Liebesleben: “Im Schlafzimmer das Licht an lassen oder nackt aus dem Bett zu steigen, ist ja für viele Frauen erst mal eine Überwindung. Aber das Tolle ist: Die Natur ist stärke als der Verstand.” Heute will sich der frühere “Kelly Family”-Star aber noch ganz andere Lebensträume erfüllen. “Wir würden gerne mal,mit den Kindern in Afrika leben. Ich möchte, dass sie das erleben und dass sie sehen, wie groß die Welt ist”, so die 31-Jährige.

Fotos: RTL/Stefan Gregorowius

Alle Infos zu „Let´s Dance“ im Special bei RTL.de