Donnerstag, 14. April 2011, 9:40 Uhr

Scarlett Johansson ist schon bei Sean Penn eingezogen

Los Angeles. Das ging schnell: Scarlett Johansson (26) und Sean Penn (50) sollen bereits zusammen wohnen.
Die Schauspielerin (‘Er steht einfach nicht auf dich’) – die gerade dabei ist, sich von Noch-Ehemann Ryan Reynolds scheiden zu lassen – wurde in den letzten Monaten häufig mit Penn gesehen, im Januar erst verbrachten die zwei einen romantischen Urlaub in Mexiko.

Auch wenn beide darauf beharren nur gute Freunde zu sein, wird jetzt darüber getuschelt, dass sie entschieden hätten, gemeinsam die millionenschwere Villa des Hollywood-Stars (‘Milk’) in Malibu zu bewohnen.

“Beide Parteien sind hingerissen. Sean hat Scarlett gebeten, in sein Haus in Malibu zu ziehen und sie ist bereits aus ihrem Haus in Hollywood ausgezogen und hat angefangen, ihre Sachen auszupacken”, verriet ein Insider.
In der letzten Woche soll es bereits eine Mini-Einweihungsparty mit engen Freunden des Paares gegeben haben.
Johansson ist derzeit eifrig damit beschäftigt, eine Beziehung zu Penns beiden Kindern aus seiner Ehe mit Robin Wright aufzubauen und soll sich auch sehr gut mit Eileen, der Mutter der Kult-Schauspielers, verstehen. Das ist günstig, wohnt diese doch nur wenige Meter vom Haus des ehemaligen Skandal-Darstellers entfernt.

Die Beziehung zwischen der Blondine und dem Ex-Mann von Madonna soll übrigens in Mexiko ernst geworden sein: “Die Dinge änderten sich, nachdem sie in Mexiko waren. Sie bekamen wirklich eine Verbindung und blieben die ganze Nacht wach und redeten. Sean ist ein ziemlich faszinierender Typ und haute Scarlett wirklich um. Seitdem haben sich die Dinge zwischen ihnen wirklich schnell entwickelt.”

Wer weiß, vielleicht besuchten Scarlett Johansson und Sean Penn die Hochzeit von Reese Witherspoon und Jim Toth im vergangenen Monat ja auch im eigenen Interesse … (C o ver)

Fotos: wenn.com, A.M.P.A.S.