Freitag, 15. April 2011, 15:23 Uhr

Gisele Bündchen präsentiert ihre neue Sandalenkollektion

München. Topmodel Gisele Bündchen hat auf einer Pressekonferenz in Istanbul im exklusiven Suada Club ihre neue Sandalenkollektion „Ipanema by Gisele Bündchen“ der Öffentlichkeit präsentiert. Die Kollektion entstand in Zusammenarbeit mit der brasilianischen Sandalenmarke. Ein Teil der Erlöse kommt der brasilianischen Non-Profit-Organisation ISA zugute, die mit viel Erfahrung verschiedene Projekte zum Klimaschutz vorantreibt.

Bei Ihrer Sandalenkollektion hat das Topmodel viel Wert auf Leichtigkeit und Tragekomfort gelegt. Die exklusive Linie, die seit Anfang April in den Läden steht, spielt dabei mit den Inspirationen „Hot Sands“ und „Butterfly“. Die Sandalen in sommerlichen Trendfarben wie Korallenrot, Lila und Türkis zieren Schleifenverzierungen oder Schmetterlings-Applikationen.

Bei der Produktion der Modelle steht vor allem der Umweltaspekt im Vordergrund: Das verwendete weiche, leichte Thermoplastik ist auf Schadstoffe geprüft und zu 100% recycelbar. Preislich bewegen sich die Sandalen zwischen 25 – 40 Euro.

Das Topmodel arbeitet bereits seit mehreren Saisons erfolgreich mit der brasilianischen Sandalenmarke zusammen. In der Vergangenheit engagierten sich Ipanema und Gisele Bündchen unter anderem für den Schutz und die Aufforstung des brasilianischen Regenwaldes und den Erhalt der Brutplätze der vom Aussterben bedrohten Meeresschildkröten.