Freitag, 15. April 2011, 10:56 Uhr

Reese Witherspoon: Robert Pattinson kann nicht tanzen

Los Angeles. Uups: Reese Witherspoon (35) plauderte aus, dass Robert Pattinson (24) nicht tanzen kann. Die beiden sind derzeit in dem Film ‘Wasser für die Elefanten’ zu sehen und die Schauspielerin (‘Walk the Line’) musste mit ihrem Teenie-Schwarm-Kollegen (‘Twilight’) einige Male das Tanzbein schwingen. Besser gesagt: Sie hätte es gerne getan, allerdings hinderte Pattinsons Unvermögen die beiden an herausfordernden Choreographien.

“Wissen Sie, was das Tanzen angeht nun, ich würde es nicht als seine Stärke bezeichnen. Ich würde nicht sagen, dass es seine Lieblingssache ist, allerdings wandte sich bei den Dreharbeiten letztendlich alles zum Guten”, plauderte die Frischverheiratete gegenüber ‘MTV’ aus. “Wir hatten unsere Zweifel, ob wir es hinkriegen würden; ich bin nämlich auch nicht die beste Tänzerin.”

Vehement widersprach die sympathische Blondine allerdings Gerüchten, RPattz sei gar so schlecht gewesen, dass er nicht gemeinsam mit ihr hätte üben können. Tatsächlich lobte sie die Hartnäckigkeit ihres Tanzlehrers, der nicht eher ruhte, mit sie mit perfekten Schritten durch den Ballsaal walzten.

“Nein, das stimmt nicht. Aber wir hatten einen wirklich enthusiastischen Lehrer, der unbedingt wollte, dass wir es richtig machten. Ich dachte mir nur: ‘Mensch, das hier ist nicht ‘Dancing with the Stars'”, lachte Reese Witherspoon. (Cover)