Sonntag, 17. April 2011, 15:17 Uhr

Oliver Kalkofe kehrt mit seiner Trash-Show ins Fernsehen zurück

München. Am 4. Juni freuen dürfen sich wenigstens die Sky Abonnenten auf das Comeback eines der kultigsten Formate des deutschen Fernsehens freuen: Mit “Zapping” sehen die Fernsehzuschauer täglich um 20.10 Uhr die größten Pannen, Peinlichkeiten sowie andere bemerkenswerte Besonderheiten des deutschen Fernsehens.

Sky feiert die Rückkehr der Kultsendung am 4. Juni um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD und Sky Cinema mit einer großen Samstagabendshow, die von Oliver Kalkofe präsentiert wird.

Der legendäre Format-Pate begrüßt in der Eröffnungsshow prominente Talkgäste, die bereits Opfer von TV-Pannen geworden sind.

Nach dem eher glamourösen Sendungsstart folgt ab 5. Juni “Zapping” täglich um 20.10 Uhr, dabei steht jeweils samstags ein “Zapping der Woche” und sonntags ein “Zapping Classics” auf dem Programm. Um für die Sendung die besten, lustigsten und peinlichsten TV-Momente aufzuspüren, setzt Sky ein Team von zehn Redakteuren ein, das rund um die Uhr das Fernsehprogramm scannt.

Oliver Kalkofe, Moderator der “Zapping”-Eröffnungssendung: “Endlich wieder Zapping bei Sky! Das TV-Programm in Realzeit ist für keinen Menschen mehr zu ertragen, aber dank des täglichen Zapping-Konzentrats kann man trotzdem mitreden, ohne sich den ganzen Tag versauen zu müssen. Schön, dass Sky die Sendung zurückholt.”

Foto: wenn.com