Montag, 18. April 2011, 16:16 Uhr

Taylor Lautner: Mentor für die kleine Mackenzie Foy

Los Angeles. Taylor Lautner (19) hat eine enge Verbindung zu Mackenzie Foy (10) aufgebaut. Die Schauspielmaus ist einer der neuesten Zugänge zur ‘Twilight’-Besetzung. Der gut aussehende Akteur (‘Im Dutzend billiger 2 – Zwei Väter drehen durch’) spielt in der beliebten Vampir-Reihe den Werwolf Jacob Black und entwickelt im Film ‘The Twilight Saga: Breaking Dawn – Teil 2’ eine einzigartige Beziehung zu Renesmee, der Tochter von Bella und Edward, die von Foy verkörpert wird. Der Mädchenschwarm fand es wichtig, sich mit der jungen Mini-Mimin gut zu verstehen, daher nahm er die Kleine unter seine Fittiche, während sie den neuesten ‘Twilight’-Teil drehten, und die beiden wurden schnell Freunde.

“Sie ist fantastisch”, schwärmte Lautner gegenüber den ‘MTV News’ und ergänzte: “Sie ist das das süßeste kleine Mädchen und sie ist so clever und so talentiert. Sie ist großartig … Wir stehen uns nahe.”

Im jüngsten Serienteil heiratet die menschliche Bella den Vampir Edward und bricht Werwolf Jacob damit das Herz. Während das Brautpaar in den Flitterwochen ist, quält Jacob der Gedanke, seine große Liebe an seinen Rivalen verloren zu haben. Lautner verriet nun die Inspiration für diese Szenen und gestand, dass sie nicht leicht zu spielen gewesen seien.

“Es ist, als ob die Geschichte stets von Bella erzählt wird, aber wenn sie auf Hochzeitsreise sind, werdet ihr mich darüber nachdenken sehen können, was sie in den Flitterwochen machen. Sehr unangenehm”, scherzte der dunkelhaarige Beau und fügte hinzu: “Als wir diese Szene drehten, sagte ich so: ‘Also, Bill Condon [der Regisseur], was denke ich gerade?’ Er sagte: ‘Stell dir einfach vor, was gerade in Brasilien vor sich geht.'”

Die ‘Twilight’-Serie, in der Kristen Stewart als Bella und Robert Pattinson als Edward zu sehen sind, wird mit den beiden finalen Filmen ‘The Twilight Saga: Breaking Dawn – Teil 1 und Teil 2’ ihr Ende finden. Der erste Teil wird dieses Jahr, der letzte 2012 in die Kinos kommen.
Ihre Freundschaft werden Taylor Lautner und Mackenzie Foy aber sicher auch jenseits des ‘Twilight’-Sets pflegen können. (CoverMedia)

Fotio: wenn.com