Montag, 18. April 2011, 13:15 Uhr

"U2": Karaoke mit Fuballgott Ronaldo in Sao Paulo

Sao Paulo. Duett der etwas anderen Art: Die Rocker von ‘U2’ sollen nach ihrem Konzert in São Paulo mit dem früheren Fußball-Ass Ronaldo (34) bis in die frühen Morgenstunden Karaoke gesungen haben. Die irische Band (‘Vertigo’), die aus Frontmann Bono, Gitarrist ‘The Edge’, Bassist Adam Clayton und Schlagzeuger Larry Mullen Jr. besteht, bereist mit ihrer ‘U2 360°’-Tour gerade den Globus. Vergangene Woche traten die Musiker in der brasilianischen Stadt São Paulo auf und die Band-Mitglieder Bono und ‘The Edge’ konnten auch nach dem Ende der Show einfach nicht aufhören zu singen, daher entschieden sie, zusammen mit dem zur Ruhe gesetzten Kicker, der mit bürgerlichem Namen Ronaldo Luís Nazário de Lima heißt, weiter zu trällern.

“Bono und ‘The Egde’ teilten sich vergangene Woche die Bühne mit dem pensionierten Fußballgott Ronaldo in einer Karaoke-Bar in São Paulo nach dem Konzert von ‘U2’ in der brasilianischen Stadt”, berichtete die ‘New York Post’.

Augenzeugen zufolge, die in der beliebten ‘Bar Secreto’ zugegen waren, hatten die Stars viel Energie und zeigten keinerlei Ermüdungserscheinungen. Es wird angenommen, dass die Band draußen vor der Kneipe Sicherheitspersonal hatte, um sicher zu gehen, dass ihr Gesinge nicht gestört wurde.
“Insider sagten, die ‘U2’-Crew feierte und sang Karaoke bis fünf Uhr in der Früh, während eine Phalanx von Bodyguards die Straße draußen patrollierte, um ungewünschte Nachtschwärmer fernzuhalten”, behauptete die Zeitung weiter.

Als nächstes werden ‘U2’ auf ihrer Tour nach Nordamerika reisen, wo sie im Mai unter anderem Auftritte in Mexico City, Denver und Salt Lake City haben. (CoverMedia)

Foto: wenn.com