Dienstag, 19. April 2011, 10:53 Uhr

Let's Dance: Liliana Matthäus tanzt wieder

Köln. Hat das klatsch-tratsch.de-Orakel doch recht? Schlagersängerin Kristina Bach scheidet bei ‘Let’s Dance’ aus und Liliana Matthäus kehrt morgen in die RTL-Show zurück. Bach hatte einen Bandscheibenvorfall. Die 49-jährige sei enttäuscht und traurig“, erklärte sie gegenüber der Bild-Zeitung.

Die Sängerin erklärte: „Ich wurde bandagiert und bekam Medikamente verabreicht, muss jetzt zur Physiotherapie. Es ist auch nicht auszuschließen, dass ich operiert werden muss. Mein Arzt hat mir ein Attest ausgestellt, dass ich auf keinen Fall weiter tanzen darf. Ich bin bei ,Let´s Dance‘ körperlich und seelisch an meine Grenzen gegangen, hatte schon zu Beginn Rückenprobleme. Ab der zweiten Sendung stand ich ständig unter Schmerzmitteln. Aber hinschmeißen kam für mich nicht in Frage!“

Gegenüber RTL erklärte Bach: “Es war eine unglaubliche Bereicherung, bei ‘Let’s Dance’ teilzunehmen! Ich habe alles gegeben, aber wenn ich mich jetzt nicht schone, gibt es einen bleibenden Schaden. Mein Tanzpartner Erich und ich sind zutiefst gerührt, dass das Publikum uns so lange getragen hat. Dafür wollen wir uns herzlich bedanken”.

Seit Montag trainiert Liliana Matthäus wieder mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató, um Jury und Zuschauer in der fünften Show mit einem Paso Doble zu überzeugen. Liliana Matthäus: “Ich wünsche Kristina gute Besserung, sie hat sich tapfer geschlagen! Und ich freue mich wirklich sehr, dass ich die Chance bekomme, bei ‘Let’s Dance’ weiter zu tanzen. Ich habe jetzt viel mehr Energie und habe auch keine Angst mehr vor Sachen, die ich falsch machen kann.”

Morgen um 20.15 Uhr geht das neunteilige Tanzduell der Stars mit dem Moderatoren-Duo Sylvie van der Vaart (33) und Daniel Hartwich (32) weiter. Bis dahin heißt es für die verbliebenen Paare: Paso Doble oder Samba einstudieren sowie trainieren, trainieren und trainieren.

Fotos: RTL/Stefan Gregrowius