Dienstag, 19. April 2011, 21:52 Uhr

R. Kelly noch im April auf Radio Message European Tour

München. Mit „Love Letter“ erfüllt R. Kelly sich und Millionen Soulfans auf der ganzen Welt einen lang gehegten Traum: mit dem elften Studioalbum seiner Karriere zollt der R&B-Superstar den Legenden seiner Kindheit und Jugend wie Sam Cooke und Marvin Gaye seinen ganz persönlichen Tribut.

Highlights des Longplayers sind neben der Single „When A Woman Loves“ u.a. der Weihnachtssong “A Love Letter Christmas”, mit denen der dreifache Grammy-Preisträger eindrucksvoll zeigt, dass er nicht nur der Godfather und Wegbereiter des modernen R&B ist, sondern auch ein Meister des klassischen Oldschool-Souls à la Motown, Stax und Atlantic.

R.Kellys Karriere erstreckt sich bereits über fast zwei Dekaden. In dieser Zeit verkaufte er mehr als 34 Millionen Tonträger und schaffte mit sieben Alben den Sprung auf Platz eins der US-Charts. Zwölf Longplayer erreichten Multiplatinstatus. Er landete elf Nummer-Eins-Hits. Inklusive der zehn Studioalben veröffentlichte der aus Chicago stammenden Sänger, Musiker und Produzent insgesamt fünfzehn Longplayer.

Er schrieb und produzierte Songs für Musik-Ikonen wie Michael Jackson, Mary J Blige, Usher und Celine Dion. Er ist der unumstrittene König des Genres.

Tourdaten:

25. April 2011                             Berlin – Admirals Palast
26. April 2011                             Hamburg – GF 36
27. April 2011                             Offenbach – Capitol
28. April 2011                             Köln – Live Music Hall

Fotos: SonyMusic