Mittwoch, 20. April 2011, 11:55 Uhr

"Alarm für Cobra": Tom Beck mit Debütalbum auf Platz 36

Berlin. “Superficial Animal“, das Debütalbum des Schauspielers und Musikers Tom Beck landet aus dem Stand auf Platz 36 der Media Control Album Charts. Seine erste Singleauskopplung „Sexy“ schaffte es zuvor ebenfalls in die Top 50. Ein toller Eintritt des 33-Jährigen in die Musikwelt. Beck, der vor der Schauspielerei eine Musical-Ausbildung absolvierte, legte schon früh die Grundsteine für seine Musikkarriere. Seine Musik bezeichnet er selbst gerne als Schweinerock und spielt bewusst mit allen gängigen Rock Genres von Poprock über Oldschool bis Funk.

Mit seinem ersten Album erfüllt sich der Hauptdarsteller der Erfolgsserie “Alarm für Cobra 11” nun einen langgehegten Traum. Ein Traum der rasend schnell an Fahrt in Richtung Wirklichkeit gewinnt: Das wird Tom Beck schon bald noch mehr zu spüren bekommen, wenn er bei Deutschlands größtem Zwillingsfestival „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ (03. – 05. Juni 2011) auf der Bühne stehen wird.

Zuvor können sich alle Fans auf eine Club-Tour durch Deutschland und Österreich und vier Autogrammstunden freuen:

Tom Beck live on stage
25.04.2011 – Wien/Szene
26.04.2011 – München / Backstage
28.04.2011 – Hamburg / Stage Club
29.04.2011 – Berlin / Crystal
30.04.2011 – Köln / Underground (ausverkauft)
03.-05.06. Rock am Ring/Rock im Park

Autogrammstunden
26.04.2011 – 17:00 Uhr – SATURN München – mit Akustik Gig (Schwanthalerstr. 115, 80339 München)
28.04.2011 – 18:00 Uhr – SATURN Hamburg – mit Akustik Gig (Mönckebergstr. 1, 20095 Hamburg)
29.04.2011 – 17:00 Uhr – SATURN Berlin – mit Akustik Gig (Tauentzienstr.9, 10789 Berlin)
30.04.2011 – 17:00 Uhr – SATURN Köln (Maybachstr. 115, 50670 Köln)