Mittwoch, 20. April 2011, 14:39 Uhr

Unglaubliches Sex-Wissen - 1111 unnütze Zahlen und Fakten

VERLOSUNG! Gerade erschien das neue Buch “Unglaubliches Sex-Wissen – 1111 unnütze Zahlen und Fakten aus der Welt der Erotik” im mvg Verlag. Alle wollen ihn, alle reden darüber und Zeitschriften und Fernsehsendungen sind voll davon: Sex! Doch es gibt noch eine ganz andere Sicht auf das Zwischenmenschliche: Zahlen und Fakten! Dieses Buch enthält unzählige überraschende, lustige, verblüffende und manchmal schier unglaubliche Tatsachen um das Thema Sex und Erotik.

klatsch-tratsch.de verlost drei der wundersamen Exemplare! Interessenten senden bis zum 30. April eine Mail an [email protected] unter dem Stichwort “Unglaubliches Sex-Wissen”. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Wer wußte zum Beispiel schon, dass die Österreicher mit durchschnittlich 29,3 Frauen in ihrem Leben die meisten Sexualpartner weltweit haben? Dass durch eine Absatzhöhe von sieben Zentimetern durch das damit verbundene Beckenbodenmuskeltraining der weibliche Orgasmus intensiviert wird? Oder dass der Durchschnittsdeutsche in seinem Leben rund 6 Wochen mit Vorspiel verbringt?

Und woran denken die Deutschen beim Sex?
26 Prozent denken an den Urlaub, 14 Prozent an ihren Beruf, 12 Prozent an die Probleme mit dem Nachwuchs und 6 Prozent ans Kochen. Bei einer kleinen Minderheit von 4 Prozent schweifen die Gedanken ab zum nächsten Jogginglauf oder dem bevorstehenden Tennismatch. Ja, denkt denn beim Sex überhaupt noch jemand an den Sex?

In jeder Sekunde werden im weltweiten Internet gut 30.000 Sexfilmchen angeschaut. Da fragt man sich, was die Internetnutzer gemacht haben, als es das weltweite Netz noch nicht gab.

Durchschnittlich 110 000 Minuten verbringt ein Mensch in 70 Jahren Lebenszeit mit Küssen –das sind mehr als 76 Tage! Und das Beste daran ist die diätische Wirkung des Kusses: Pro Minute verbrennt der Ko?rper dabei 26 Kalorien.

Am ausdauerndsten beim Sex sind die Brasilianer mit durchschnittlich etwa 30 Minuten. Es folgen USA mit 28, Kanada mit 23 und England mit 21 Minuten. Den schnellsten Sex der Welt haben Thailänder mit 10 und Russen mit 12 Minuten.

Rund 800-mal muss ein Spermium mit dem Schwanz wedeln, um nur 1 Zentimeter voranzukommen. Bis zum Ziel ist das arme Ding völlig fertig. Kein Wunder, dass es nur extrem wenige bis dahin schaffen!

Durchschnittlich 139-mal Sex im Jahr haben Bundesbu?rger nach einer Online-Umfrage der Gesellschaft für sozialwissenschaftliche Sexualforschung. 61 Prozent der Ma?nner und immerhin 50 Prozent der Frauen wu?nschten sich häufigeren Geschlechtsverkehr.

Der Südkaper, ein Tier aus der Familie der Glattwale, beglückt seine Partnerin beim Ejakulieren mit immerhin rund 20 Litern Sperma. Damit die produziert werden können, benötigt der Wal die größten Hoden im Tierreich, sie bringen es auf ein Gewicht von 45 Kilogramm. Ironie der Geschichte: Trotzdem ist der Südkaper fast ausgestorben!

Das und viel mehr findet man in “Unglaubliches Sex-Wissen – 1111 unnütze Zahlen und Fakten aus der Welt der Erotik”.

Foto: Fotolia