Donnerstag, 21. April 2011, 12:55 Uhr

Kate Middleton am Grab von Diana - Eltern bei der Queen

London. Am 29. April ist es soweit: Das royale Großereignis nimmt seinen Lauf: Prinz Williams und Kate Middleton heiraten! Kates Eltern Carol und Michael Middleton haben Queen Elizabeth II und ihren putzigen Göttergatten Prinz Philip erstmals auf Schloß Windsor getroffen. Das junge Paar war nicht dabei. Die Queen genießt dort ihre Osterferien und begeht auf dem Landsitz ihren 85. Geburtstag.

Ein Insider sagte zu dem Treffen: “Es war ein schöner Mittag, in sehr warmer Atmosphäre und mit viel Gelächter, und ich denke, es hat allen geholfen die Nervosität abzulegen.” Unterdessen hat Kate auch das Grab von Williams Mutter Diana besucht. Die letzte Ruhestätte Dianas befindet sich an ihrem Familiensitz in Althorp/Northamptonshire in England.

Das Paar hielt Händchen, als es traurig über das mehr als 5.000 Hektar große ‘Althorp Estate’ in Northamptonshire schlenderte. Die beiden ließen sich in einem Boot auf die Insel übersetzen, auf der Prinzessin Diana vor fast 14 Jahren beigesetzt wurde, um Williams Mutter ihren Tribut zu zollen und Blumen niederzulegen.

Es heißt, der junge Blaublüter wollte, dass seine Mutter in gewisser Weise an seiner Hochzeit beteiligt sei, da er weiß, dass es ihr viel bedeutet hätte. Von seiner Verlobten wünscht er sich, dass sie seine Erinnerungen teilt.

“Diana spielt noch immer eine große Rolle im Alltag ihrer Jungen und wird das immer tun. Es ist für Kate sehr wichtig, Williams Liebe und seine Trauer um seine Mutter zu teilen und zu verstehen”, erklärte ein Insider der britischen Zeitung ‘The Daily Mirror’.

Auch ohne sie je getroffen zu haben, wisse die Verlobte des Prinzen, was für eine großartige Frau seine Mutter gewesen ist. “Es ist tragisch, dass sie [Diana] nicht dort sein wird, um die Hochzeit zu sehen, und dass sie nie seine Braut kennenlernen konnte. Doch obwohl Kate Diana nie kennenlernte, weiß sie, was für eine unglaubliche Frau sie war, und es ist ihr sehr wichtig, dass sie Williams Liebe für und Trauer um seine Mutter teilen und verstehen kann”, fügte der Alleswisser hinzu.

Diana starb 1997 im Alter von 36 Jahren in einem Autounfall in Paris. (k-t, CoverMedia)

Fotos: wenn.com