Donnerstag, 21. April 2011, 11:52 Uhr

Prinz William und Kate Middleton: Hochzeit erstmals digital veröffentlicht

Berlin. Wenn nächste Woche Prinz William und Catherine Middleton heiraten, wird die königliche Hochzeitszeremonie zum ersten Mal in der Geschichte live mitgeschnitten und sofort im Anschluss digital veröffentlicht. Bereits wenige Stunden nach Ende des Gottesdienstes wird das britische Traditionslabel Decca Records die gesamte Trauung auf den wichtigsten Download- und Streaming-Plattfomen der ganzen Welt zur Verfügung stellen.

Das offizielle Album zur Feier am 29. April in Westminster Abbey wird am 6. Mai in den Plattenläden von Großbritannien und der übrigen Welt stehen. Bislang haben folgende Musiker bestätigt, dass sie an der Zeremonie mitwirken: der Choir of Westminster Abbey, der Chapel Royal Choir, das London Chamber Orchestra und ein Fanfare Team der Royal Air Force. Die Chöre werden geleitet von James O’Donnell und das London Chamber Orchestra spielt unter Leitung seines Chefdirigenten und musikalischen Leiters Christopher Warren-Green.

Decca Records ist Teil von Universal Music, dem weltweit führenden Schallplattenkonzern, bei dem 1981 auch die Aufnahme zur Hochzeit von Charles und Diana, dem Prinzen und der Prinzessin von Wales, erschienen ist sowie 1997 zum Trauergottesdienst für Diana, Prinzessin von Wales. Das einmalige neue Album setzt diese historische Linie fort, und als Dokument zu einem weiteren Meilenstein in der Geschichte der königlichen Familie wird es seinen Weg in die Häuser von Millionen von Menschen in der ganzen Welt finden.

Das physische Produkt wird neben einem speziellen Booklet mit vollständigen Ablauf des Gottesdienstes, den Lesungen, Gelöbnissen, Hymnen und Segenssprüchen, auch die gesamte Musik zu diesem Ereignis enthalten, das in der ganzen Welt für Aufsehen sorgt und vermutlich von mehr Menschen in aller Welt am Fernseher verfolgt werden wird als jemald zuvor. Um alle Altersgruppen gerecht zu werden, steht das Album in folgenden Formaten zur Verfügung: digitaler Download, CD, LP und Musikkassette.

Verantwortlich für die Aufnahme zeichnet eine der weltweit führenden Klassikproduzentinnen, Anna Barry, die in über 25 Jahren mehr als 500 bemerkenswerte Aufnahmen produziert hat, von Musik von Andrew Lloyd Webber bis zu Opernmitschnitten aus dem Mariinsky-Theater unter Valery Gergiev und mit Musikerlegenden wie José Carreras und Zubin Mehta.

Die Produzentin wurde für ihre Arbeit bereits mit diversen Grammys ausgezeichnet und sagte über die Aufnahme zur königlichen Hochzeit: »Das ist für mich eine große Ehre und enorme Verantwortung. Diese Hochzeit bedeutet so viel für Millionen von Menschen in der ganzen Welt – darum müssen wir jeden Ton und jedes Detail bestmöglich einfangen und Minuten nach Ende der Zeremonie die fertige Aufnahme zur Verfügung stellen.«

Dickon Stainer, Präsident von Decca Records: »Als erstes offizielles Album zu einer königlichen Hochzeit wird diese Veröffentlichung in die weltweiten Digital-Charts gelangen. Für eine neue Generation wird hier ein Stück Geschichte dokumentiert.«

David Joseph, Chairman und CEO von Universal Music UK: »Das offizielle Album zur königlichen Hochzeit ist die perfekte Ergänzung zu den persönlichen Erinnerungen jedes Zuschauers an dieses Ereignis. Dank Digital-Technik können wir es der ganzen Welt fast zeitgleich zugänglich machen – so schnell haben wir noch nie ein Album von diesem Umfang veröffentlicht.«

Das abgebildete Cover ist noch nicht das endgültige!

Fotos: wenn.com, Universal