Donnerstag, 21. April 2011, 14:58 Uhr

"Wetten, dass..?" am 30. April mit Whoopi Goldberg, Desiree Nick, Silly

Mainz. Mit illustren Gästen und einem abwechslungsreichen Showprogramm melden sich Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker am Samstag, 30. April 2011, 20.15 Uhr, live aus Offenburg zur letzten regulären “Wetten, dass..?”-Ausgabe vor der Sommersendung aus Mallorca.

Zum ersten Mal zu Gast ist “Mother Superior” Whoopi Goldberg. Die “Oscar”-Preisträgerin wurde vor allem mit “Sister Act” einem breiten Publikum bekannt. Ohne Oberschwester, aber dafür mit Noten kommt “Dr. House” nach Offenburg: Der Brite Hugh Laurie, der seit 2004 in der gleichnamigen Fernsehserie weltweit beachtet den verschrobenen Mediziner spielt, ist auch als Musiker erfolgreich. Eine Kostprobe seiner besonderen “House music” gibt er mit dem Titel “You Don’t Know My Mind”. Als Wettpate nimmt er neben Anna Netrebko und ihrem “Latin Lover” Erwin Schrott Platz. Der in Uruguay geborene Bass-Bariton ist ebenso auf den großen Bühnen der Welt zu Hause wie die Opern-Diva, mit der er seit 2008 verheiratet ist. Einen Tag nach der “Hochzeit des Jahres” in London adeln die Experten für Royales, Désirée Nick und Eduard Prinz von Anhalt, die Wettbank.

Anna Loos und Jan Josef Liefers lösen ihr bei Thomas Gottschalk am 12. Februar in Halle gegebenes Versprechen ein und präsentieren mit Annas Band Silly zum ersten Mal gemeinsam den Song “Erinnert”.

Das Ganze beruht auf einer privaten Wette, die sie vor zehn Jahren abgeschlossen hatten: Anna Loos und Jan Josef Liefers im Duett würde es nur dann geben, wenn einer von Beiden einen Top 10 Hit schafft. Und wer zuerst mit seiner Band in den Top 10 der deutschen Charts landen würde, dürfe entscheiden, was eingespielt wird. Und gewonnen hat: Anna Loos mit ihrer Band Silly.

Das paar erklärte dazu: “Als wir vor über fünf Jahren in unserer neuen Besetzung zum ersten Mal aufeinander getroffen sind, war dies ein magischer Moment: Wir haben uns an uns “Erinnert”. Und damit war sie auf einmal da, die Kraft und die Liebe, die es gebraucht hat, um Silly weiter zu führen. Vielleicht liegt auch hier der Grund, warum uns allen der Song “Erinnert” am Ende für ein Duett zwischen Jan Josef und uns so passend schien.”

Christopher Cross ist wieder da: Nach mehr als zehn Jahren veröffentlicht der amerikanische Musiker und Komponist, der in den 80er Jahren mit Superhits wie “Sailing” und “Ride like the wind” weltberühmt wurde, wieder ein Album, das der “Oscar”- und vielfache “Grammy”-Gewinner bei “Wetten, dass..?” mit einem Medley vorstellt. Die renommierte amerikanische Tanzkompanie Pilobolus verkörpert seit Jahren eine neue Dimension des Schattentanzes. Exklusiv für “Wetten, dass..?” kreierte das Ensemble eine außergewöhnliche Performance.

Nicht minder abwechslungsreich gestaltet sich auch der Wettreigen, den Michelle Hunziker charmant begleitet.

Die Live-Sendung am 30. April 2011 aus Offenburg ist die 195. Ausgabe von “Wetten, dass..?” und die letzte offizielle vor dem Sommer-Special, das am 18. Juni 2011 live aus Palma de Mallorca übertragen wird. Im Herbst folgen ab 8. Oktober drei weitere Sendungen, in denen Thomas Gottschalk vor Live-Publikum noch einmal spannende Wetten präsentieren und auf drei Jahrzehnte “Wetten, dass..?” zurückblicken wird.