Donnerstag, 21. April 2011, 19:21 Uhr

Xavier Naidoo: "Wäre cool, wenn Lena es packt"

Berlin. Ob Xavier Naidoo (39) am 14. Mai abends wie wohl viele andere auch vor dem Fernseher anzutreffen sein wird, weiß er zwar noch nicht, aber wem er an diesem Abend Glück wünscht, schon. An diesem Abend wird Pop-Sternchen Lena Meyer-Landrut versuchen, mit ihrer erneuten Teilnahme am Eurovision Song Contest einen “Riesencoup” zu landen, wie es der Soulsänger (‘Abschied nehmen’) beschreibt: “Wenn sie das am Ende wirklich packt, wäre es natürlich ein Riesencoup”, überlegte der Star laut ‘dpa’.

Am 14. Mai in Düsseldorf versucht der junge Zögling von Stefan Raab, zum zweiten Mal in Folge den Eurovision Song Contest zu gewinnen. Dabei tritt die quirlige Hannoveranerin mit einem Song an, der in einer Show von Stefan Raab vom Publikum mit ausgewählt wurde. ‘Taken by a stranger’ konnte das Rennen letztendlich für sich entscheiden, und wird von der süßen Brünetten vor 80.000 Zuschauern zum Besten gegeben.

Xavier Naidoo hat jedenfalls nichts gegen eine zweite Teilnahme von Lena Meyer-Landrut: “Seinen Titel verteidigen, das ist doch okay, oder?” (CoverMedia)

Fotos: wenn.com, Sandra Ludwig