Samstag, 23. April 2011, 12:46 Uhr

Johnny Depp: "Lily-Rose ist an Jungs interessiert, schrecklich!"

Los Angeles. Johnny Depps Tochter ist eben auch nur ein ganz normaler Teenager. Klein-Lily-Rose schwärmt nämlich wie Millionen andere Mädels von Popstar Justin Bieber. Dass seine Tochter sich langsam für Jungs interessiert, speziell für den kanadischen Sänger, muss der ‚Fluch der Karibik’-Darsteller wohl oder übel hinnehmen. Schließlich ist seine Tochter ja schon 11 Jahre alt.

Das erste mal wurde ihm bewusst, dass auch sie ein ‚Belieber’ ist, als er ihr erzählte, das er Justin getroffen hat. Er erklärt: „Lily-Rose ist jetzt an Jungs interessiert. Das ist schrecklich für mich als Vater. Ich traf Justin Bieber kürzlich auf einer Pressekonferenz und als ich ihr das erzählte wurde ihre ganz anders und sie wechselte mehrmals ihre Farbe!“

Der 47-Jährige, der neben seiner Tochter noch Sohn Jack mit Vanessa Paradis hat, kann gar nicht fassen wie reif seine Tochter bereits ist. Sie zeigt außerdem bereits ein großes Talent für Musik, genau wie ihre Mutter.
„Sie ist fast 12 und unglaublich reif für ihr Alter, fast beängstigend. Sie schreibt bereits kleine Gedichte und ich sehe es schon, das sie bald ihre eigenen Songs schreibt! Sie hat die Stimme ihrer Mutter!“

Foto: wenn.com