Sonntag, 24. April 2011, 23:37 Uhr

Putzige Turtelgerüchte um Rihanna und Usher

New York. Der Brüller des Oster-Wochenendes ist das hier: R’n’B-Star Usher (32) soll R’n’B-Star Rihanna (23) daten. Heimlich, in einem Hotel. Letzte Woche in New York. Beim Coachella-Festival in Kalifornien hätten die beiden Superstars zuvor zueinander gefunden, behauptet das ‘OK! Magazin’.

Und bei der ‘Armani Exchange Party’ gestern Abend habe Usher einen Tisch neben dem von Sängerin Rihanna bestellt: “Sie kam kurz vor Usher an, mit ihren Bodyguards. Ein bisschen später trafen Usher und sein Gefolge ein.”

Und dann habe es im Laufe des Abends noch richtig Spaß gegeben, so ein Insider – und das obwohl Rihanna die angebliche Liason geheimhalten wollte. “Usher und Rihanna tanzten um die Wette. Die Menge drehte durch und bildete einen Kreis um sie und feuerte sie an.”

Die britische ‘Sun’ zitiert unterdessen ebenfalls einen ominösen Insider. Der sagte dazu: “Sie hatten eine wirklich gute Zeit zusammen am vergangenen Wochenende und wollte danach irgendwo privat sein. Sie kennen sich schon lange, aber es ist immer schlechtes Timing gewesen. Sie hatten ein paar lange, leidenschaftliche Küsse. Es hat definitiv zwischen ihnen gefunkt.”

Fotos: wenn.com