Montag, 25. April 2011, 9:58 Uhr

Neues Album: Ja Rule rappt jetzt auch für Frauen

New York. Mädels, hergehört: Ja Rule (35) hält sein neues Album für frauenfreundlich. Der Rapper (‘Between Me and You’) arbeitet derzeit an seiner siebten Solo-Platte mit dem Titel ‘The Renaissance Project’, die im Laufe des Jahres erscheinen soll.

Der Hip-Hop-Star erklärte, er habe die Themen in seinen jüngsten Songs noch einmal überdacht. Als er die Texte schrieb, habe er die Gefühle der Damenwelt im Hinterkopf behalten.

“Ich wollte ein paar Geschichten erzählen. Ich wollte ein paar andere Themen berühren. Ein kleines bisschen mit den Frauen spielen. Aber wirklich zu ihnen sprechen, ein Gespräch von Herz zu Herz. Nicht nur Party- und Bullsh*t-Geschwätz”, verriet der Künstler dem Szeneblatt ‘Hip Hop Weekly’.

Seine neue Linie werde die Frauen begeistern, glaubt er: “Ich habe ein paar echte Spaß-Aufnahmen für die Damen hier drauf, von denen ich denke, dass sie sie mögen werden. Es ist echt intellektuelle Konversation die ganze Platte hindurch.”

Der Musiker erklärte seinen Richtungswandel mit seiner Lebenserfahrung. Seine Texte seien genauso reifer geworden wie er selbst: “Ich war in letzter Zeit schlichtweg auf einer anderen Wellenlänge. Ich denke, es liegt einfach daran, dass ich älter werde, erwachsen werde, anfange, Dinge wirklich aufzunehmen, und die Dinge zu würdigen, die um mich herum sind, und die ich auf den Reisen sehe, auf die ich gehe”, fügte Ja Rule weltmännisch hinzu. (CoverMedia)

Foto: wenn.com