Dienstag, 26. April 2011, 17:46 Uhr

Ryan Phillippe: Doch kein Rückzug aus dem Filmgeschäft

Los Angeles. Gestern gab es noch wilde Gerüchte darum, dass Hollywood-Schnuckelchen Ryan Phillippe (36) sich aus dem Schauspielgeschäft zurückziehen will, macht er heute schnell einen Rückzieher. Der ‚New Yorker Post’ erzählte er: „Ich werde meine Schauspielkarriere beenden! Ich bin bereit hinter die Kulissen zu gehen!“

Als Begründung soll er u.a. seine Introvertiertheit genannt haben. Zudem hatte der Schauspieler bereits Pläne von Los Angeles nach New York zu ziehen. Nun, einen Tag später heißt es, dass der 36-Jährige seinen Beruf doch nicht aufgeben will.

Sein Sprecher ist da jedoch anderer Meinung und sagt: „Er wird sich nicht aus der Schauspielerei zurückziehen!“ Na gut dann eben nicht. Wäre ja auch zu schade gewesen.

Ryans neuer Film ‘Der Mandant’ kommt am 30. Juni in die deutschen Kinos.

Fotos: Universum