Mittwoch, 27. April 2011, 16:24 Uhr

"Thor"-Star Chris Hemsworth ist auf seine weiblichen Fans vorbereitet

Los Angeles. ‘Thor’-Star Chris Hemsworth (27) glaubt, dass er durch ‘Thor’ jede Menge Verehrerinnen bekommen wird, ist aber durch seine früheren Jobs bestens vorbereitet. “Ich habe in Australien in der Serie ‘Home and Away’ mitgespieltund da gab es auch schon so etwas”, erklärte der Mädchenschwarm im Interview mit der BBC.

“Ich bin da durchgekommen. Dann bin ich nach Amerika gegangen und konnte neu anfangen und über die Zeit nachdenken, wie ich damit umgegangen bin. Aber man weiß nie. Ich denke, ich habe meine Füße am Boden und die richtigen Leute, die mich wieder in die richtige Richtung lotsen, wenn es sein muss.”

Für die Rolle des Thor in der gleichnamigen Verfilmung musste sich der Australier gut vorbereiten. Der Film, der von Kenneth Branagh inszeniert wurde, handelt von dem Krieger Thor, der aus dem himmlischen Reich Asgard verstoßen wird und unter den Menschen auf der Erde leben und sie bald verteidigen muss. Für den Actionknaller, bei dem auch Natalie Portman und Anthony Perkins mitwirken, musste Hemsworth viel trainieren, um wie ein Muskelpaket und Athlet zu wirken. Einige Szenen bereiteten ihm besondere Schwierigkeiten.

“Ich habe vorher fünf bis sechs Monate trainiert. Für diese eine Szene musste ich Liegestützen machen, um aufgepumpt zu wirken und dann musste ich die Szenerie betreten und schauspielern, was schon komisch ist, denn du bist aus der Puste. Am Tag zuvor hatten wir die Szene gedreht, wo Thor unglaublich viele Pfannkuchen, Steaks und was weiß ich gegessen hat. Am Ende hatte ich 20 Pfannkuchen und diese Steaks gegessen, deshalb war es nicht die beste Vorbereitung für diese Szenen am nächsten Tag”, erinnerte sich Chris Hemsworth mit Schaudern an die Dreharbeiten zu ‘Thor’. (CoverMedia)

Fotos: Getty Images