Donnerstag, 28. April 2011, 19:44 Uhr

Eurovision Song Contest: Jedward- Zwillinge wollen Giraffen mitbringen

Edinburgh. John und Edward Grimes, in ihrer irischen Heimat als durchgeknalltes Pop-Duo ‘Jedward’ bekannt, dürfen bei ihrem Auftritt zum Eurovision Song Contest keine Tiger mit auf die Bühne nehmen. Die beiden 18-Jährigen Zwillinge und Stars der ‘X Factor’-Staffel 2009 wollten zwei der possierlichen Tierchen in ihre Performance einbauen.

Nun sollen die Jungs sauer sein. Ein Insider sagte dazu der ‘Sun’: “Die Jungs dachten, dass der Auftritt mit den Tiger eine todsichere Nummer war. Andere Länder denken, Großbritannien oder Irland nehmen den Wettbewerb nicht wirklich ernst, das wissen die Jungs. Für sie war es der beste Weg zu zeigen, dass sie ihren Auftritt mehr als ernst nehmen. Jetzt sind sie absolut enttäuscht.”

Jetzt wollen es die eineiigen Zwillinge mit Giraffen oder Elefanten probieren.

Mit dem Titel “Lipstick”, der Singleauskopplung ihres zweiten Albums, gewannen Jedward am 11. Februar 2011 den irischen Grand Prix-Vorentscheid knapp vor der Sängerin Nikki Kavanagh. Das Duo tritt beim zweiten Halbfinale am 12. Mai auf. Sollten sie dann weitergewählt werden, werden sie auch beim Finale am 14. Mai zu sehen sein.

Fotos: RTÉ