Donnerstag, 28. April 2011, 17:26 Uhr

Johnny Depp zeigt sich wieder mal sehr spendabel

London. Hollywodstar Johnny Depp (47) hat die Angestellten eines Pubs im englischen Buckinghamshire nicht nur mit seiner Anwesenheit fassungslos gemacht, sondern auch mit seiner Großzügigkeit. Für das Lokal gab es innerhalb von zwei Tagen insgesamt 700 Pfund Trinkgeld!

Ein Insider berichtete laut dem ‘Daily ´Star’: “Am ersten Abend hinterließ er 300 Pfund Trinkgeld für die Pub-Angestellten, gefolgt von 400 Pfund am Abend darauf.”

Es nicht das erste Mal, dass sich Depp so spendabel zeigt. Im September 2009 gab er in einem Steakhaus in Chicago 4000 Dollar Trinkgeld. Die Zeche betrug 500 Dollar.

Depp dreht derzeit in der Grafschaft im mittleren Südengland den neuen Vampir-Film ‘Dark Shadows’ und mit ihm sind auch seine Langzeit- Freundin Vanessa Paradis (38) sowie die beiden Kindern Lily Rose (12) und John Jack (neun) nach Großbritannien gereist. Die Familie wohnt in einem Luxushotel in Ascot.

‘Dark Shadows’ ist eine Adaption der gleichnamigen TV-Soap, die von 1966 bis 1971 in den USA zu sehen war. Depp spielt unter der Regie von Tim Burton den 175 jährigen Vampir Barnabas Collins.

Foto: wenn.com