Donnerstag, 28. April 2011, 10:57 Uhr

Kinderstar Willow Smith hatte einfach keine Ideen

Los Angeles. Jungstar Willow Smith (10) fiel nichts ein, als sie nach Ideen für ihr Video zu ‘Whip My Hair’ gefragt wurde. Die Tochter von Hollywood-Megastars Will Smith und Jada Pinkett Smith veröffentlichte ihre erste Hit-Single im vergangenen Jahr und im dazugehörigen Video sieht man den Knirps, wie er auf unterschiedliche Weise die Haare schmeißt. Zwar ist sie in dem Clip der Star, hätte es allerdings lieber gehabt, wenn sie selbst ein Konzept entwickelt hätte.

“Tja, hab ich nicht – das hat meine Mama gemacht”, antwortete sie ehrlich, als sie auf ‘Perez TV’ nach der Idee des Videos gefragt wurde. “Ich wünschte, ich hätte Input geben können, aber ich wusste einfach nicht, was man machen könnte, also “

Worauf der Nachwuchsstar allerdings wirklich stolz ist, ist die Botschaft hinter dem Text. Sie hofft, dass ihr Song Menschen, besonders Teenager, ermuntert, ihre Individualität zu schätzen.

“Habt keine Angst vor euch, lasst euch von niemandem sagen, dass ihr falsch sein. Macht einfach, was ihr liebt, lebt einfach euer Leben”, erklärte Willow Smith. (CoverMedia)