Donnerstag, 28. April 2011, 13:32 Uhr

Nick Carter: Neue Single und vier Konzerte in Deutschland

VERLOSUNG! Nach Robbie Williams (Take That) und Justin Timberlake (N’Sync) tritt am 3. Juni 2011 mit Nick Carter der Protagonist der weltweit erfolgreichsten Boyband Backstreet Boys (über 100 Mio. Plattenverkäufe) mit dem Solo-Album „I’m taking off“ an. Dabei blieb natürlich nichts dem Zufall überlassen.

Die Songs von dem Album wurden von der Creme de la Creme der internationalen Musikbranche produziert, wie beispielsweise Toby Gad (Beyonce), Rami (Celine Dion), MIDI Mafia (50 Cent) und Brent Kutzle (OneRepublic).

„Ein Produzent ist für mich immer auch ein Coach“, sagt Carter, der heute bereits in Berlin eintrifft, „wenn er nicht in der Lage ist, das Beste aus einem heraus zu holen, braucht man in diesem Wettbewerb nicht anzutreten“.

Die erste Singleauskopplung “Just One Kiss” erscheint am 29. April.

Kurz vor der Veröffentlichung seines Albums wird Nick Carter vier exklusive Deutschland-Konzerte mit dem Titel „I’m taking off“ geben. Für Nick Carter Fans wie auch für Backstreet Boys Fans selbstverständlich ein Muss, aber auch für jeden Musikliebhaber des internationalem Mainstrem- Pop sind diese Konzerte sehr zu empfehlen.

Am 02. Mai tritt Nick Carter im FritzClub im Postbahnhof in Berlin auf.

klatsch-tratsch.de verlost dafür! 2×2 Tickets! Interessenten senden bis zum 30. April 2010 eine Mail mit dem Stichwort ‘Nick Carter’ an [email protected] Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt!

Tourtermine Nick Carter – „I’m taking off“:
02. Mai 2011 Berlin / FritzClub im Postbahnhof
07. Mai 2011 Köln / E-Werk
09. Mai 2011 Hamburg / Große Freiheit 36
11. Mai 2011 München / Freiheiz