Freitag, 29. April 2011, 13:51 Uhr

Eurovision Song Contest: Es gibt wieder Tickets fürs Finale

Hamburg. Die Bühne für den Eurovision Song Contest steht die Kamera- und Lichtpositionen sind exakt festgelegt – damit ist jetzt auch klar, wieviel Personen genau die drei Live-Shows und das sogenannte Juryfinale in der Arena in Düsseldorf verfolgen können.

Ab sofort gibt es daher noch einmal die Gelegenheit, Karten für das Finale am 14. Mai sowie für das Juryfinale am 13. Mai zu erwerben.

Nach dem Verkaufsstart im Dezember waren die damals verfügbaren Karten für das Finale innerhalb von rund fünf Stunden vergeben. Auch für die Halbfinale, in denen sich am 10. und 12. Mai entscheiden wird, wer zu Lenas Konkurrenten in der Endrunde gehört, sind noch Karten zu bekommen. Nach neuem Stand werden in der Arena rund 36.000 Menschen Platz haben. Alle Karten gibt es im Internet unter esc.dticket.net.

Die Karten für das Finale kosten zwischen 89 Euro und 189 Euro. Zum Teil werden auch vergünstigte Tickets mit Sichtbehinderung angeboten (ab 49 Euro). Für das Juryfinale – diese Generalprobe dient den Experten-Jurys aller teilnehmenden Länder als Grundlage für ihr Abstimmung – liegen die Ticketpreise zwischen 19 Euro und 69 Euro. Pro Halbfinalshow kosten die Karten zwischen 29 Euro und 119 Euro.