Freitag, 29. April 2011, 12:16 Uhr

Kate Middleton: Das ist das Brautkleid - Die ersten Bilder

London. Die Braut trägt ein Kleid aus dem Hause von Alexander McQueen. Und auf diese Bilder hat die Welt gewartet: Kate Middleton verließ um 11.53 Uhr das Hotel ‘Goring’ und fuhr zur Westminster Kirche, wo sie pünktlich um 12 Uhr eintraf. Begleitet wurde sie in einem Rolls Royce von ihrem Vater Michael Middleton und ihrer neuen persönlichen Bodyguard-Assistentin.

Beim Betreten der Kirche trug Kates Schwester Pippa – in schlichtem weißen Kleid – die Schleppe. Kate trug übrigens auch ein Diadem.

Sarah Burton, die rechte Hand des im Februar 2010 verstorbenen Designers Alexander McQueen, hat das Brautkleid geschneidert. Die Braut habe eng mit Burton zusammengearbeitet und auch viele eigene Ideen für das mit viel Spitze besetzte Kleid eingebracht, teilte der Palast heute mit.

Die 36-Jährige Burton hat auch Kleider für Naomi Campbell, Michelle Obama, Lady Gaga und Gwyneth Paltrow entworfen.

„Das ist sehr hübsch, vergleichsweise klassisch, aber das geht bei der Kulisse. Das ist ein Brautkleid, das in den Einzelheiten sehr raffiniert ist, viel raffinierter als das von Prinzessin Diana“, kommentierte Modezar Karl Lagerfeld heute gegenüber dem französischen Fernsehsender France 2 den Auftritt.

Weitere Bilder folgen!

Fotos: wenn.com, dpa picture alliance (2)