Sonntag, 03. Juli 2011, 0:37 Uhr

Selena Gomez in Prequel von "Sex and the City"?

New York. Neues gibt’s über die angeblichen Pläne zu einem Prequel von ‚Sex and the City’. Autorin Candace Bushnell soll nämlich schon auf die Suche nach geeigneten Hauptdarstellerinnen für den Film sein. Angeblich soll Bushnell Selena Gomez für die Rolle der jungen Charlotte im Auge haben, wie sie dem ‚Daily Caller’ erklärt: „Ich könnte Schwierigkeiten bekommen, aber ich habe einige Bilder von Selena Gomez gesehen und ich dachte mir, dass sie eine gute junge Charlotte abgeben würde. Sie sieht so gut aus, sie würde gut passen! Sehe ich das richtig oder falsch? Ich bin nicht gut in so was. Wenn ich so was sage, denken sich viele das Gegenteil!“

Charlotte wurde in der Serie und in den beiden  Kinofilmen von Kristin Davis gespielt.

Obwohl es noch nicht sicher ist, wie es mit ‚Sex and the City’ weitergehen wird, ist sich zumindest die Autorin sicher, das es in dieser oder einer anderen Form eine Fortsetzung geben wird. „Mit Sicherheit irgendetwas im Kino oder Fernsehen.“

Im Gegensatz zu Bushnell, sind bekanntlich die Schauspielerinnen Sarah Jessica Parker und Kristin Davis weniger angetan von der Idee eines Prequels der beliebten TV-Serie und den zwei Vorgänger Kinofilmen.