Dienstag, 05. Juli 2011, 9:36 Uhr

Selena Gomez hilft Justin Bieber, lieber ruhig zu bleiben

Los Angeles. Popmaus Selena Gomez hat offenbar einen ziemlich guten Einfluss auf ihren aktuellen Freund, Teenieschwarm Justin Bieber. Die 18-Jährige hilft Bieber offenbar mit alltäglichen Problemen, wie beispielsweise Paparazzi, fertig zu werden.

Denn immer öfter konnte beobachtet werden dass der kanadische Zwerg die Contenance verliert und unwirsch reagiert, wenn es nicht nach seiner Nase geht.

Der ‘Chicago Times’ sagte eine Quelle dazu: “Justin kann manchmal ganz schön zickig werden, aber wer will ihm das übel nehmen. Er wird rund um die Uhr von Fotografen und anderen Zeitungstypen verfolgt. Man muß daran denken, dass er ein Kind ist und ich denke er ist extrem reif für sein Alter.”

Offenbar hat sich der 17-Jährige mehr entspannt, seit er sie mit Gomez susammen ist. Eine andere Quelle meinte dazu: “Vielleicht ist es, weil sie die Sache mit der Bekanntheit versteht. Sie muss schließlich selbst mit diesen Dingen fertig werden”.

Foto: wenn.com