Mittwoch, 06. Juli 2011, 20:45 Uhr

Tritt Jason Statham in die Fußstapfen von Shia LaBeouf?

Los Angeles. Wenn es für den ‘Transporter’ reicht, reicht’s vielleicht bei Jason Statham auch für die ‘Transformers’. Erst am 29. Juni startete ‚Transformers 3’ und schon jetzt ist der Film mit Shia LaBeouf und Rosie Huntington-Whitely ein Riesen-Kassenschlager. Doch schon vor dem Start kündigte LaBeouf ja an, dass er für kein Geld der Welt einen weiteren Teil drehen würde: „Ich bin mir sicher das es einen vierten Teil geben wird. Ich habe aus meiner Rolle alles herausgeholt und habe nichts mehr dazu beizutragen!“

Megan Fox, die in den ersten beiden Teilen die weibliche Hauptrolle spielte, wurde bereits durch das Victoria Secret Model Huntington-Whitely ersetzt. Und als möglicher Ersatz für Shia LaBeouf wird nun ausgerechnet Action-Star Jason Statham (43) gehandelt.

‚Showbiz Spy’ zitierte einen, der sich da folgendes zusammengereimt hat: „Rosies Freund Jason Statham soll angeblich die Rolle übernehmen. Der Film hat immer noch ein enormes Potenzial. Mit einem neuen Hauptdarsteller wäre er dennoch in der Lage, eine neue dunkle Richtung einzuschlagen. Jason könnte genau der richtige Mann dafür sein und das er in einer Beziehung mit Rosie ist, wäre ein zusätzlicher Bonus bei der Vermarktung des Films.

Statham der davor bereits in etlichen Actionfilmen zu sehen war, z.B. ‚Crank’, ‚Transporter’ oder ‚The Expendables’, verriet vor kurzem, das er es sehr liebe, ein Actionstar zu sein und er nur eine Rolle in einem anderen Genre annehmen würde, wenn sie interessant genug sei. Was auch immer das bedeutet.