Samstag, 09. Juli 2011, 12:23 Uhr

Megan Fox verschlingt fünfmal täglich Rohkost

Los Angeles. Megan Fox isst “hauptsächlich” Rohkost und macht keine Diäten. Die Schönheit, die mit Brian Austin Green verheiratet ist, hat einen strikten Grundsatz, was gesunde Ernährung angeht. Dabei achte sie stets darauf, fünfmal täglich zu essen und viele Vitamine sowie Mineralstoffe zu sich nehmen.

“Ich esse fünfmal am Tag und mache keine Diät. Jedoch esse ich gesund. Hauptsächlich Rohkost und vegetarisches Essen ohne Molkereierzeugnisse”, erzählt Fox. “Das ist beim Reisen und Filmen nicht immer möglich, aber ich versuche es. Regelmäßig nehme ich auch noch Ergänzungsmittel wie Kieselerde und Fischöl.”

Megan Fox glaubt zudem, dass Weiblichkeit eine “Einstellung” ist und Schönheit aus “Einfachheit und Eleganz” entsteht.

“Meine Definition von Schönheit ist Einfachheit, Eleganz und Sinnlichkeit. Ich denke, dass eine Frau vor Natürlichkeit glüht, wenn sie im Einklang mit sich selbst ist und zu ihren Werten steht”, erzählt Fox. “Weiblichkeit hängt nicht davon ab, was du trägst oder wie du aussiehst. Es ist eine Einstellung.”