Montag, 11. Juli 2011, 8:37 Uhr

Victoria und David Beckham: Die Tochter heißt Harper Seven

Los Angeles. Auch das noch: David und Victoria Beckham haben ihre neugeborene Tochter Harper Seven genannt. Wie der britische Fußballspieler auf Facebook bekannt gibt, haben er und seine Gattin einen Namen für den Neuzuwachs, der gestern Morgen,10. Juli, in Los Angeles geboren wurde, ausgewählt.

So schrieb er einige Stunden nach der Ankunft seines insgesamt vierten Kindes mit der Fashion-Designerin: “Ich bin so stolz und freue mich, die Geburt unserer Tochter Harper Seven Beckham ankündigen zu können. Sie wiegt 3.500 gesunde Gramm und und kam heute Morgen um 7:55 Uhr hier in Los Angeles an. Victoria geht es gut und ihre Brüder freuen sich, eine kleine Schwester zu haben.”

Für das Paar, das seit zwölf Jahren verheiratet ist, ist dies die erste gemeinsame Tochter. Zusammen ziehen sie außerdem die Söhne Brooklyn (12), Romeo (8) und Cruz (6) groß.

Vor der Geburt der kleinen Harper Seven wurde spekuliert, dass Victoria und David Beckham ihre einzige Tochter Jude nennen werden – nach dem Beatles-Song ‘Hey Jude’. Ein Insider hatte dazu enthüllt: “Sie haben ihre Namen, die zur Auswahl stehen, auf drei begrenzt. Und diese halten sie geheim. Romeo möchte sie Justine Bieber nennen, was aber offensichtlich nicht auf der Liste steht. Brooklyn ist ein Beatles-Fan und hat Jude vorgeschlagen, was David und Victoria beiden gut gefällt.” (Bang)

Foto: wenn.com