Mittwoch, 13. Juli 2011, 13:57 Uhr

Sarah Connor will ihren Freund und Manager "irgendwann heiraten"

Berlin. Popstar und ‘X Factor’-Mentorin Sarah Connor (31) will es offenbar nochmal wissen. Die Sängerin, die zuvor mit Sänger Marc Terenzi verheiratet war und mit ihm die beiden Kinder Tyler (7) und Summer (5) hat, kann sich vorstellen, ihren neuen Freund Florian Fischer (36) zu heiraten.
Dazu sagte sie der Zeitschrift ‘Frau im Spiegel’: “Es gibt noch keinen konkreten Termin, aber Flo und ich möchten auf jeden Fall irgendwann heiraten. Wir haben es beide aber nicht eilig. Ich bin sehr glücklich, wie harmonisch unsere Beziehung läuft. Warum sollte man da etwas ändern?”

Doch Sarah ist sich sicher: “Die größte Verbindung, die man mit einem Menschen haben kann, sind sowieso Kinder.” Insofern sei der Trauschein für sie zweitrangig.

Anfang September erwartet das Paar ihr erstes gemeinsames Kind. Die Geburt des Babys und das Ende ihres Schweigegelübdes können alle vier kaum abwarten: “Unsere Kinder kennen den Namen schon. Selbst meine Eltern und Geschwister versuchen immer, etwas herauszubekommen. Aber das ist ein Geheimnis und etwas, das uns vier verbindet”, sagt Sarah Connor.

Schön, dass Sarahs Kinder Florian Fischer (ehemalige Mitglied der Boygroup “The Boyz”) längst als Vater akzeptiert haben: “Flo sieht Summer und Tyler wie seine eigenen Kinder an. Er empfindet es als großes Geschenk und nicht als Selbstverständlichkeit, dass er so bedingungslos und pur zurückgeliebt wird”, erzählt Connor. Er übernehme jede Verantwortung, die zum Vatersein gehöre. “Flo ist ein unglaublich liebevoller und fürsorglicher Mann und Papa!” (ots)

Am 30. August, 20.15 Uhr startet auf Vox die zweite Staffel von ‘X Factor’.

Foto: wenn.com, VOX/Markus Hertrich, VOX/Guido Lange