Donnerstag, 14. Juli 2011, 17:13 Uhr

Clint Eastwoods Sohn in "The Texas Chainsaw Massacre 3D"

Los Angeles. Clint Eastwoods Sohn Scott wird in ‘The Texas Chainsaw Massacre 3D’ mitspielen. Der 25-jährige Schauspieler wird die männliche Hauptrolle namens Carl in der Neuverfilmung des Klassikers übernehmen. Dabei wird er an der Seite von ‘Percy Jackson’-Star Alexandria Daddario und der ehemaligen ‘Lost’-Darstellerin Tania Raymonde zu sehen sein.

Daddario wird Berichten zufolge eine düstere und verwirrte Frau namens Heather spielen, die eigentlich ein guter Mensch ist. Ihre nicht eindeutigen Verbindungen zu den Morden veranlasst sie, in der Sache Nachforschungen anzustellen. Der Film, der als Teil einer Trilogie gedacht sein soll, wird von John Luessenhop umgesetzt und von Carl Mazzocone produziert.

Die Neuverfilmung wird da anknüpfen, wo das Original aus dem Jahr 1973 endet und zeigt die Rolle des Leatherface/Jeb Sawyer Jahrzehnte später, als verärgerte Bewohner das Haus der Sawyers angreifen – dort soll der Schlächter seine Morde begehen. Nachdem das Haus mit seinen Anwohnern komplett niederbrennt, sind die Anwohner anschließend um so geschockter, dass die Morde plötzlich wieder beginnen.

Scott, auch bekannt als Scott Clinton Reeves, stammt aus Eastwoods Beziehung mit der Flugbegleiterin  Kathryn Reeves. 2006 gab er sein Schauspieldebüt in dem Film ‘Flags of Our Fathers’, bei dem sein Vater Regie führte. (Bang)

Foto: wenn.com