Donnerstag, 14. Juli 2011, 15:30 Uhr

Jorge Gonzales: Süße Überraschung für Designerin Julia Starp

Hamburg. Julia Starp (28), die Hamburger Designerin für nachhaltige Mode, arbeitet bei ihren Shows regelmäßig mit Prominenten als Models, die sich für die Themen Nachhaltigkeit und Fair Trade engagieren. So auch bei ihrer aktuellen Show „Polarlights“, die am 07. Juli 2011 während der der Berliner Fashion Week stattfand.

Auch wenn Rampenlicht zum Alltag gehört, sorgt ein Auftritt auf dem Catwalk bei den VIPs – u.a. Karen Heinrichs, Annika Kipp und Frank Rosin –  für Lampenfieber. Damit alles glatt läuft, holte Julia kurzerhand Germany’s Next Topmodel-Coach Jorge Gonzalez (44) ins Boot.

Scheiß auf die Figur: Gut gelaunt und bewaffnet mit leckeren Cupcakes zur Nervenstärkung, gab’s nützliche Tipps für den großen Auftritt vom Laufstegcoach.

Starp legt übrigens besonderen Wert auf die Nachhaltigkeit Ihrer Mode. Die verwendeten Materialien sollten, so weit es geht, großteils nach dem Global Organic Textile Standard (einer Art Qualitätssiegel für Ökomode zertifiziert sein, die Produktion unter auch unter fairen Arbeitsbedingungen stattfinden.