Sonntag, 17. Juli 2011, 10:36 Uhr

Samuel Koch will sein Schauspielstudium fortsetzen

Berlin. Samuel Koch gibt nicht auf. Der 23-Jährige war am 4. Dezember nach einem verhängnisvollen Sturz bei ‘Wetten, dass…?’ schwer gestürzt, blieb fortan querschnittsgelähmt. Nun würde er gern sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover fortsetzen. Dort ist er nach wie vor immatrikuliert.

Der ‘Bild am Sonntag’ sagte Samuel: “Es ist ein großer Wunsch, mein Schauspiel-Studium wieder aufzunehmen und zwar so schnell wie möglich.”

Im Schweizer Paraplegiker-Zentrum Nottwil lasse er sich regelmäßig durch seine Kommilitonen von den Vorlesungen unterrichten.

Samuel hatte im Sommer letzten Jahres bereits einen Job als Regieassistent am Set von ‘Vier Tage im Mai’.
Samuels 19-jährige Schwester sagte dazu: “Er war ein Arbeitstier. Der erste Mensch am Set und der letzte, der es verließ”.

Im Juni gab Samuel sein erstes Fernsehinterview mit Peter Hahne im ZDF.

Foto: ZDF/ Michael Kramers