Montag, 18. Juli 2011, 8:43 Uhr

Jennifer Lopez: Eine Million Dollar für Hochzeitssause in der Ukraine?

Los Angeles. Nachdem Jennifer Lopez ihre Trennung bekannt gegeben hat, wird sie morgen auf einer Hochzeit in der Ukraine singen. Dafür kassiert der US-Latino-Popstar angeblich eine Million Dollar. Ein Insider sagte dazu der britschen ‘Sun’: “Es ist ein reicher Mann, der J-Lo wollte und bereit war, einen Spitzenpreis zu bezahlen.”

Ein Sprecher von Lopez äußerte sich nicht zu den Details: “Jennifer wird in der Ukraine auftreten, die Details der Vereinbarung können nicht bestätigt werden.”

Die 42-jährige Lopez und ihr Noch-Ehemann Marc Anthony kündigten am vergangenen Freitag ihre Scheidung an – einen Monat nach ihrem siebten Hochzeitstag. Damit zerbricht nun auch ihre dritte Ehe.

Das Paar werde ihr gemeinsames TV-Projekt “Q’Viva! The Chosen” jedoch fortsetzen, das im April bekanntgegeben wurde. Für die Castingshow wollten Lopez und Anthony in 21 Länder reisen und nach den besten Latinomusikern Ausschau halten.

Ein Sprecher der Produktionsgesellschaft ‘Xix Entertainment’ erklärte gegenüber ‘deadline.com’: “Sie sind beide eng mit ‘Q’Viva!’ verbunden. Die Arbeit wird wie geplant von statten gehen. Die Show geht weiter.”

Foto: Universal