Dienstag, 19. Juli 2011, 23:10 Uhr

Brangelina: Lieblingsgericht der Kinder sind frittierte Heuschrecken

Los Angeles. Andere Kinder essen gerne Pommes, die Kids von Angelina Jolie und Brad Pitt essen am liebsten frittierte Heuschrecken. Das neue Leibgericht lernten sie auf einer Reise nach Kambodscha kennen und vor allem Pax und Maddox sind total süchtig nach dem kleinen Snack.

Angelina erzählt: „Meine Jungs lieben es, Grillen zu essen. Es ist ihre Lieblingsbeschäftigung. Als ich ihnen das erste mal Grillen zu essen gab, wollte ich, dass sie lernen, nicht sofort von anderen Essensgewohnheiten und Kulturen abgeneigt zu sein. Aber sie haben sie wie Doritos gegessen. Sie haben gar nicht mehr aufgehört und wollten gleich mehr haben, für zu Hause. Dann habe ich ihnen aber verboten noch mehr zu essen, weil ich Angst hatte, das sie von zu vielen krank werden könnten!“

Momentan befindet sich Angelina mit Shiloh und Zahara in Los Angeles und vertreibt sich die Zeit mit Shoppen. Papa Brad hat die älteren Jungs und die Zwillinge Vivienne und Know mit nach London genommen, wo er gerade den Zombie-Film ‚World War Z’ dreht.

Damit die Kids sich nicht allzu sehr langweilen, plante Brad einen Spaßnachmittag letzten Sonntag in der Villa die er gemietet hat. Eine Quelle erzählt: „Er plante einen ganzen Tag voller Spaß für sie. Er besorgte sogar einen Eiswagen. Doch leider wurden seine Pläne durch das Wetter verhindert.“

Doch stattdessen schnappte er sich die Kids und machte spontan eine Sightseeing-Tour durch London. Dort haben sie sich den Big Ben, den Buckingham Palace und die St. Paul’s Cathedral angeschaut.