Donnerstag, 21. Juli 2011, 13:49 Uhr

Erster Trailer: "The Amazing Spider-Man" ohne aufwändige Tricks

München. Mit Spannung wird der neue Spider-Man-Film erwartet, der am 3. Juli 2012 in 3D in die deutschen Kinos kommt. Jetzt ist der erste Trailer von ‘The Amazing Spider-Man’ da! Peter Parker kehrt wieder zurück an die High School, diesmal gespielt von Andrew Garfield. Der Film handelt von einem Teenager, der sich sowohl mit menschlichen Problemen der Gegenwart auseinandersetzen muss, als auch mit einer verblüffenden übermenschlichen Krise.

Im neuesten Kapitel des Franchise agiert vor und hinter der Kamera bekanntlich ein neues Team, nachdem Regisseur Sam Raimi und der bisherige Spider-Man-Darsteller Tobey Maguire das Handtuch geworfen hatten.

Regisseur Marc Webb hat die Zahl der computergenerierten Effekte reduziert, zugunsten einer Reihe authentischer Stunts. Laut ‘Hero Complex’ verriet er, dass sich Andrew Garfield durch eine spezielle Seilvorrichtung um die Häuserblocks schwingen werde. In der Postproduktion werde die Szenen dann nur noch “leicht bearbeitet”.

Amy Pascal, Co-Chairman von Sony Pictures Entertainment sagte azu: “Vor einem Jahrzehnt brachen wir gemeinsam mit Regisseur Sam Raimi und Tobey Maguire auf zu dieser Reise, und zusammen haben wir drei Spider-Man-Filme gemacht, die die Meßlatte für das Genre neu definiert haben. Als wir anfingen, hat niemand erwartet, dass wir damit Box-Office-Geschichte schreiben würden. Und jetzt haben wir die seltene Gelegenheit, genau das mit diesem Franchise wieder zu tun. Dass Peter Parker ein ganz gewöhnlicher Junge ist, der mit außergewöhnlichen Fähigkeiten zu kämpfen hat, war schon immer der Hauptgrund, warum dieser zeitlose Charakter für Generationen von Fans so attraktiv gewesen ist. Wir freuen uns sehr auf die kreativen Möglichkeiten, die sich uns bieten, wenn wir wieder zu Peters Wurzeln zurückkehren, und darauf, wieder mit Marvel Studios, Avi Arad und Laura Ziskin zusammenzuarbeiten bei diesem neuen Anfang”.

Fotos: Sonypictures