Freitag, 22. Juli 2011, 17:15 Uhr

Michael Jackson: Song mit Barry Gibb erstmals veröffentlicht

Los Angeles. Neues gibt es von Michael Jackson der im Juni 2009 überraschend von uns ging, und einem Teil der ‘Bee Gees’! Der King Of Pop hat sich 2001 mit Barry Gibb vom legendären Disko-Trio zusammengetan und einen bisher nie veröffentlichten Song aufgenommen.

Videobilder zu den Aufnahmen hat der 64-Jährige jetzt auf seiner Website veröffentlicht.

Laut ‘Entertainment Tonight’ ist Jackson 2001 nach Miami zu Gibb nach Hause gereist um gemeinsam an dem Song “All in Your Name” zu arbeiten.

Gibb (auf dem Foto mit Tochter Alexandra und Gattin Linda Ann Gray) sagte dazu: “Michael und ich fuhren auf die gleiche Art von Musik ab.”, sagte Gibb. “Wir liebten es zusammenzuarbeiten und er war die unkomplizierteste Person beim Schreiben.”

Der Song kann gegen eine geringe Gebühr nun auch von Gibbs Seite gedownloadet werden.

Unterdessen plant Jacksons Familie ein Tribute-Konzert für Michael Jackson. Das berichtet die ‘Los Angeles Times’ unter Berufung auf eine Pressemitteilung des Jackson-Clans. Einzelheiten zu dem “Show-Thriller” sollen am Montag bekanntgegeben werden.

Fotos: YouTube, wenn.com, BarryGibb.com