Samstag, 23. Juli 2011, 16:27 Uhr

Zsa Zsa Gabor kriegt Rolle in Film von Ben Affleck

Los Angeles. Zsa Zsa Gabor kehrt nach 25 Jahren zurück auf die Leinwand. Die 94-jährige Hollywood-Legende, die nach zahlreichen Operationen nun bettlägerig ist, wird in dem Action-Film ‘Argo’ eine kleine Gastrolle spielen.

In dem Film, der von George Clooney produziert wird, spielt Ben Affleck die Hauptrolle. Der 38-Jährige führt auch Regie und bat die Schauspielerin um einen Auftritt in dem Streifen, nachdem er sie kürzlich kennengelernt hatte, als er sich ihr Haus ansah. Dieses hatte Gabors Mann Frederic Prinz von Anhalt zum Verkauf angeboten.

“Meine Frau ist überglücklich, dass man ihr die Rolle gegeben hat”, behauptet der 68-jährige Gatte Gabors gegenüber ‘Bild.de’. “Sie freut sich sehr und lernt schon fleißig ihren Satz, den sie in ihrer Szene sagen soll.“

Der Satz, den sich Gabor merken muss, lautet laut ‘Bild.de’: “Bitte noch etwas Kaviar, George.” Dabei müsse sie geschminkt und im Abendkleid auf einem Sessel sitzen.

Doch nicht nur diese Szene wird in Gabors Villa gedreht, sondern auch weitere Sequenzen, wie von Anhalt erklärt. Dafür zahle Clooney dem Paar 40.000 Dollar am Tag, wobei Gabors Gage noch nicht miteingerechnet sei. Ihr Mann spielt in ‘Argo’ ebenfalls eine Nebenrolle und wird als Restaurantbesitzer zu sehen sein. “Es ist zwar nur eine Nebenrolle, aber sie hat mit Sicherheit mehr Text und Tiefe als die meines Landsmanns Ralf Moeller in ‘Gladiator’, mit der er sich immer und überall wichtig macht”, ist sich der 68-Jährige sicher. (Bang)

Foto: wenn.com