Sonntag, 24. Juli 2011, 11:15 Uhr

Hilary Swank im Sci-Fiction Action-Spektakel "Shrapnel"

Los Angeles. Hilary Swank wird bei der Umsetzung von ‘Shrapnel’ mitspielen und den Film auch produzieren. Die Schauspielerin wird die Hauptrolle in Form einer ehemaligen Militär-Funktionärin übernehmen, die 2250 einen Aufstand auf der Venus anführt. Der Film wird die Umsetzung einer Graphic Novel aus der Feder von Nick Sagan und M. Zachary Sherman, die unter demselben Titel in drei Teilen veröffentlicht wurde.

Dem Magazin ‘Variety’ erklärt sie: “Ich bin ein Fan der Arbeit, die Radical Pictures und action arena in dem Comic machen. ‘Shrapnel’ und besonders die Rolle der Sam geben mir die Möglichkeit, in einen interessanten Charakter hinein zu tauchen, der viele Facetten und Tiefe hat, die man nur selten in diesem Genre findet.”

Barry Levine von Radical Pictures fügt dem hinzu: “Hilary kam zu Radical und war begeistert, ein Projekt mit einer starken weiblichen Protagonistin zu finden, das ihre Möglichkeiten, Action-Filme zu machen, zeigen würde.” Die Aktrice würde mit ihrer Art zu schauspielern einer solchen Rolle eine ganz neue Definition verleihen, fügt er hinzu.
Das Drehbuch zu dem Film stammt übrigens von Toby Wagstaff und obwohl bisher noch nicht feststeht, wer bei dem Streifen Regie führt, sollen bereits einige “top Regisseure” im Gespräch sein. (Bang)