Sonntag, 24. Juli 2011, 20:26 Uhr

Oliver Pocher wirft mit Wattebällchen nach Harald Schmidt

Hamburg. Oliver Pocher reagiert auf die Lästerattacke von Late-Night-König Harald Schmidt (53). Der hatte sich u.a, über die neue RTL-Show “Alle auf den Kleinen” des 33-Jährigen lustig gemacht: “Jetzt macht er eine Show, da tritt er gegen Kandidaten an in sportlichen Diszplinen, in Allgemeinwissen, in Quizsachen – ich hab sowas noch nie gesehen.”

Pocher sagte in einem aktuellen Interview mit dem ‘Spiegel’ ungewohnt zahm: “Ich freue mich, dass Harald sich so für meine Arbeit interessiert und keine Gelegenheit auslässt, seine Kommentare dazu abzugeben. Sinnvoller wäre es aber, er würde sich darum kümmern, dass er im Herbst seine neue Late Night Show bei Sat.1 gut hinbekommt”.

Die neue Pocher-Show wird von Günther Jauchs Firma I&U produziert, die u.a. auch für ‘stern tv’ verantwortlich zeichnet. Dazu Oliver Pocher: “Jauch ist jemand, von dem ich mir gern Rat hole. Er hat mich bestärkt, diesen Schritt zu gehen.”

Foto: Frank Altmann/wenn.com