Montag, 25. Juli 2011, 19:58 Uhr

"The Throne": Kanye West und Jay-Z mit gemeinsamen Album

Berlin. Die Gerüchtküche brodelte schon seit einigen Monaten, jetzt ist die Sensation perfekt: Die beiden momentan einflussreichsten und zweifellos talentiertesten HipHop-Künstler, Performer und Produzenten haben sich zusammengetan, um die Welt mit ihrem spektakulären Projekt ‘The Throne’ zu begeistern.

Kanye West und Jay-Z haben in den vergangenen Jahren die Musikwelt mit ihren HipHop-Sounds und Veröffentlichungen eindrucksvoll geprägt – und machen sich auf, dies mit dem gemeinsamen Album ‘Watch The Throne’ erneut zu tun.

Das Werk erscheint am 08. August digital und zunächst exklusiv bei iTunes, bevor es dann am 12. August in die Läden kommt.

Wenn in der Musikwelt von einem Gipfeltreffen die Rede ist, darf sich das Publikum auf eine ganz besondere Zusammenarbeit freuen. Auf ‘Watch the Throne’ von ‘The Throne’, das neue Über-Projekt vom 14-fachen Grammy-Gewinner Kanye West und HipHop-Legende Jay-Z, könnte die Beschreibung kaum besser passen. Diese zwei Schwergewichte ziehen nun am selben Strang: Gemeinsam besteigen sie den Thron, verneigen sich vor Soul-Ikonen (Otis) und legen mit dem in England, Australien, Paris, New York, Abu Dhabi und L.A. aufgenommenen Album das ultimative Rap-Album des Jahres vor.

Unterstützt wurden Kanye West und Jay-Z von Beyoncé und Frank Ocean (Nostalgia, Ultra), aber auch RZA, The Neptunes und Mike Dean. Das gesamte Album-Artwork wurde von Ricardo Tisci entworfen, dem Chef-Designer vom französischen Modelabel Givenchy. Eine Dokumentation zu den Studioaufnahmen gibt es hier zu sehen. Dass das Album nicht nur die Rap-Sensation des Jahres 2011 ist, sondern ein Meilenstein, der im Handumdrehen in die Geschichte des HipHop eingehen wird, beweisen schon die ersten Reaktionen aus den Staaten, wo The Throne’ zudem auch auf ausgiebige Live-Tourneen gehen werden!

„Wenn es eine Sache gibt, die Jay-Z und Kanye einfach nicht abschalten können, auch wenn sie noch so cool und weltbewandert sind, ist es folgende: Die Fähigkeit, Menschen mit ihrer Musik zu motivieren.“ – BET.com

„Die Tracks sind dramatisch und massiv, wobei Jay-Z oftmals das Sagen hat als Rapper. Insgesamt zeigen sie die Unterschiede zwischen den beiden Künstlern auf: Jay-Z, der technisch versierte Scharfschütze, und daneben Kanye, der sich auf die Brust trommelt und Gefühle zeigt.“ – Billboard

Einfach gesagt: ‚THRONE’ erweist sich als absolutes Meisterwerk. Ohne Übertreibung.“ – Entertainmentweekly.com

Fotosa: Universal