Dienstag, 26. Juli 2011, 18:24 Uhr

Harry Potter in den USA mit Rekord-Absturz an den Kinokassen

Los Angeles. “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2″ mußte nach nur einer Woche an der Spitze der US-Charts vom Thron verschwinden. Auf Platz 1 der US-Kinocharts thront jetzt die Comicverfilmung ‘Captain America”.

Laut Medienberichten fiel der Umsatz des letzten Potter-Streifens nun um 72 Prozent. Ein Rekordeinbruch.

Nachdem der Film am Startwochenende 168,6 Millionen Dollar einspielte, kam er in der letzten Woche auf “nur noch” 47,4 Millionen Dollar. Weder die bisherigen Rekordhalter “The Dark Knight”, “Spider-Man 3” und “Fluch der Karibik 2” brachten es in der zweiten Woche auf solch dramatische Einbrüche.
Hier gab es Umsatzrückgänge von 53, 62 und 54 Prozent.

Warner Brothers dürfte das kaum jucken. Das weltweite Einspielergebnis liegt derzeit bei 834,5 Millionen Dollar.