Dienstag, 26. Juli 2011, 20:21 Uhr

James Franco wird ab September wieder TV-Serienstar

Los Angeles. James Franco kehrt zum Fernsehen zurück. Der Schauspieler (‘Eat Pray Love’), der bereits 2009 für kurze Zeit in der amerikanischen Krankenhausserie ‘General Hospital’ zu sehen war, wird im September erneut in der Sendung mitspielen und diesmal auch länger Teil der Besetzung sein.

Dies bestätigt sein Sprecher dem TV-Magazin ‘TV Guide’. Am 20. September wird Franco in der Sendung, die in Deutschland immer wieder ausgestrahlt wurde, dann aber doch wieder abgesetzt wurde, zum ersten Mal wieder auf den amerikanischen Bildschirmen zu bewundern sein.

Nebenbei will Franco allerdings auch am New Yorker Broadway neben Nicole Kidman auf der Bühne stehen, um das Stück ‘Sweet Bird of Youth’ aufzuführen.

In der TV-Serie wird Franco die Rolle des Serienkillers Robert Frank übernehmen, die er auch 2009 für zwei Monate gespielt hat. Im Februar kehrte er dann erneut für zwei Kurzauftritte zurück.

Demnächst wird Franco außerdem für ‘Oz: The Great and Powerful’ vor der Kamera stehen. Die Regie des Films übernimmt Sam Raimi, mit dem Franco bereits für ‘Spiderman’ zusammengearbeitet hatte. “Ich liebe die Vorstellung davon, noch einmal mit Sam Raimi zusammenzuarbeiten”, freute sich Franco kürzlich. “Sam ist ein Meister darin, klassische Hollywood-Charaktere und Stories und Ideen zu kombinieren und das dann alles mit innovativer Technologie zu mischen.” (Bang)

Foto: wenn.com