Mittwoch, 27. Juli 2011, 17:07 Uhr

Lewis Hamilton: "Es wird in absehbarer Zeit keine Hochzeit geben"

London. Verlobung nein, Liebe ja: Rennfahrer Lewis Hamilton (26) spricht über den Stand seiner Beziehung zu Sängerin Nicole Scherzinger (33).  Der Formel-1-Star maxht klar, das er gar nicht an eine Hochzeit denkt. Im aktuellen Gespräch mit dem Magazin ‘Gala’ sagte er:  “Wir sind nicht verlobt, und es wird auch in absehbarer Zeit definitiv keine Hochzeit geben. Wenn wir heiraten, dann richtig. Doch momentan lebe, esse, trinke und schlafe ich nur für den WM-Titel. Und Nicole nimmt ihren Job als Jurorin bei ,X-Factor’ und die Auftritte zu ihrem neuen Album ebenfalls sehr ernst.”

Trotz des beruflichen Engagements gebe es aber gemeinsame Zukunftspläne, versicherte Lewis. “Wir bauen gerade ein Haus. Und die komplette Inneneinrichtung kommt übrigens aus Deutschland.”

Hamilton wird ja seit neuestem von Simon Fuller, dem Gründer der Spice Girls, gemanagt, der aus ihm den David Beckham der Formel 1 machen will.

Noch immer zeigte sich Hamilton über den Zirkus der darum veranstaltet wird, verwundert. Der ‘Frankfurter Allgemeinen Zeitung’ sagte er dazu kürzlich: “Meine Priorität liegt weiterhin auf der Formel 1, ich will der beste Fahrer in der Geschichte werden. Das erfordert jede Menge Hingabe, und die werde ich aufbringen. Ich kenne einige berühmte Leute, die sich für die Formel 1 interessieren und zu meinen Rennen kommen. Ich weiß nicht, warum die Menschen damit ein Problem haben. Es zeigt vielleicht einfach nur, dass es in unserer Gesellschaft sehr viel Neid gibt. Es belustigt mich, wenn jemand behauptet, dass ich vor allem noch ein Prominenter sein will. Wieso beschäftigt es andere Menschen überhaupt, was ich mache?”